Formular ausfülleninfo@zahnaerztin-norderstedt.de040 / 521 10 970

Totalprothesen

Was ist beim kompletten Zahnersatz, der Totalprothese, zu beachten?

Bettina Broscheit - Zahnärztin
Rathausallee 7 (3. Stock), 22846 Norderstedt

040 / 521 10 970

info@zahnaerztin-norderstedt.de

Formular ausfüllen



Was Sie auch interessieren könnte:

 
Totale Prothese dient als Ersatz beim Verlust aller eigenen Zähne. Sie ist herausnehmbar, kann nach entsprechender Zeit unterfüttert werden, um den Halt nochmals zu verbessern, wenn der Kiefer sich verändert.
 
Im Oberkiefer hält die Totale Prothese i.d.R. durch Saugen am Gaumen recht gut. Im Unterkiefer ist dieses wegen der Zungenbewegung (starker Muskel) und der Wangenaktivität oft nicht möglich.
Besonders hier kann mit Hilfe von Implantaten besserer Halt und somit mehr Sicherheit erzielt werden.
 
Die vorhandene Prothese wird dann unter Umständen umgearbeitet, um mit Kugelköpfen oder sog. Locatoren den Halt zu optimieren. Die Neuanfertigung der Prothese für besonders festen Halt ist dann nötig, wenn mit Stegverbindungen oder sog. Teleskopkronen gearbeitet wird.